Hinweis

Auf dieser Website habe ich meine Erfahrungen mit dem Erdgasauto Fiat Multipla BiPower beschrieben.

Dieses Auto bin ich von 2000 – 2010 gefahren.

Inzwischen habe ich dem Verbrennungsmotor als Antriebskonzept den Rücken gekehrt
und fahre seit November 2013 ein 100%-Elektroauto.

Lesen Sie meinen Blog über Elektromobilität im Alltag mit dem Elektroauto Renault ZOE.

Mit Erdgas fahren - Fiat Multipla Bipower

Kraftstoff-Vergleich - Erläuterungen

Home Warum Erdgas? Warum Multipla? Praxiserfahrungen Wissenswertes Erdgas tanken (Tankvorgang) Erdgastankstellen Erdgas-Links Literatur-Tipps Umrüstung Umsteigen Impressum

Erläuterungen zum Kraftstoffkosten-Vergleichsrechner

Der Kraftstoffkosten-Vergleichsrechner hält sich von aller „wieviel-würde-ein-Liter-Benzin-kosten“-Zahlenakrobatik fern und ermittelt aus Preis und Verbrauch ganz simpel die Kosten pro gefahrenen Kilometer für jede Kraftstoffart. Diese werden dann miteinander verglichen und ermöglichen den direkten Blick auf das enorme Sparpotenzial von Erdgas.

Nicht berücksichtigt werden alle Kosten, die nichts mit dem Kraftstoffpreis zu tun haben (z.B. die KfZ-Steuer, welche den Abstand Erdgasauto - Dieselauto nochmal deutlich vergrößert, in Deutschland zumindest)

Verbrauchsangaben (Ausgangswerte)

Der Erdgasverbrauch richtet sich unter anderem wesentlich nach dem Energiegehalt des verwendeten Erdgases. In Deutschland werden regional unterschiedlich (je nach Herkunft) zwei energetisch unterschiedliche Erdgassorten angeboten:
L-Gas („low“, ca. 8-9 kWh/m³) und
H-Gas („high“, ca. 10-11 kWh/m³).

Die Verbrauchsvorgaben von „Erdgas L“ und „Erdgas H“ entstammen der eigenen Fahrpraxis mit einem Fiat Multipla Bipower Baujahr 2000. Sie gelten bei stadtlastiger, aber gemäßigter Fahrweise ohne Klimaanlagenbetrieb.

(Da der bivalent betreibbare Motor des Multipla Bipower auf Benzinbetrieb optimiert ist, gehen im Gasbetrieb ca. 10% Leistung verloren. Monovalent konzipierte Motoren (wie z.B. im Fiat Multipla Blupower, im Honda Civic GX oder im Opel Zafira CNG eingesetzt) nutzen den Energiegehalt des Erdgases durch höhere Verdichtung besser aus, was sich u.a. in geringerem Verbrauch niederschlägt.)

Die Verbrauchsvorgabe von 11,1 l Autogas auf 100 km habe ich den Herstellerangaben für den Fiat Multipla GPower entnommen.

Vergleichbarkeit

Für einen fairen Vergleich der verschiedenen Kraftstoffarten hinsichtlich der Kosten sollten möglichst gleichartige Fahrzeuge betrachtet werden. Es macht nicht viel Sinn, einen 3-Liter-Lupo mit (immerhin noch) 880 kg Leergewicht einem Multipla Bipower mit knapp 1,5 t gegenüberzustellen. Die Ausgangswerte der Verbrauchsangaben sind daher alle auf den Fiat Multipla in seinen verschiedenen Antriebsvarianten bezogen.

Biodiesel (RME)

Biodiesel hat gegenüber mineralischem Diesel eine um ca. 10% geringere Energiedichte, was den Verbrauch entsprechend ansteigen lässt.
(Quelle: ÖAMTC).

Biogas

Alle Erdgasfahrzeuge können auch mit Biogas betrieben werden (beides ist im wesentlichen Methan); in diesem Fall dürfte auch die CO2-Bilanz einigermaßen ausgeglichen sein.

weiter zu „Problematik“

nach oben