Hinweis

Auf dieser Website habe ich meine Erfahrungen mit dem Erdgasauto Fiat Multipla BiPower beschrieben.

Dieses Auto bin ich von 2000 – 2010 gefahren.

Inzwischen habe ich dem Verbrennungsmotor als Antriebskonzept den Rücken gekehrt
und fahre seit November 2013 ein 100%-Elektroauto.

Lesen Sie meinen Blog über Elektromobilität im Alltag mit dem Elektroauto Renault ZOE.

Mit Erdgas fahren - Fiat Multipla Bipower

Wissenswertes - Tiefgaragen

Home Warum Erdgas? Warum Multipla? Praxiserfahrungen Kraftstoff-Vergleichsrechner Erdgas tanken (Tankvorgang) Erdgastankstellen Erdgas-Links Literatur-Tipps Umrüstung Umsteigen Impressum

Parken in Tiefgaragen

Das Parken von Erdgasfahrzeugen (CNG) in Tiefgaragen ist in Deutschland laut Garagenverordnungen der Bundesländer erlaubt.

Schilder wie „Keine Einfahrt für gasbetriebene Fahrzeuge“ galten früher für mit Flüssiggas (LPG) angetriebene Autos und entsprechen nicht mehr den aktuellen Regelungen.


© gibgas.de

Lediglich auf privatrechtlicher Ebene kann die Einfahrt eines Erdgasfahrzeuges in eine Tiefgarage bzw. Parkhaus untersagt werden.

Wir haben es uns angewöhnt, derartige Schilder dezent zu ignorieren und hatten bisher nie Schwierigkeiten, obwohl unser Multipla auffällig mit Erdgas-Logos beklebt ist.

Wenn das Parkhaus des Stamm-Supermarktes oder -Kinos ein solches Schild aufweist, sollte man versuchen, mit dem Betreiber zu reden. Vielfach sind das einfach nur Überbleibsel, die schon jahrzehntelang da vor sich hin hängen.

weiter zu „Prüfungen der Gasanlage“

nach oben